Burger Jacobi Klavier

Verkauft

Verkauft

Hochwertiges Klavier der Schweizer Spitzenmarke Burger & Jacobi aus dem Baujahr 1988, noch in der Schweiz gebaut.
Neulackierung in weissem Hochglanz Klavierlack.
Optisch und technisch in ausgezeichnetem Zustand.
Aus 1. Hand, wurde sehr wenig gespielt, das Innenleben sieht aus wie neu.
Hochwertige deutsche Rennermechanik und 3 Pedale zum Leisespielen.
In unserer Werkstatt überarbeitet, reguliert und gestimmt.

Typ
Klavier
Hersteller
Burger Jacobi
Farbe
weiss hochglanz
Zustand
gebraucht
Baujahr
1988
Höhe
116 cm
Breite
143 cm
Tiefe
55 cm
Lieferumfang
Instrument

Exklusive Angebote

Hydroceel - Be- und Entfeuchterstab
Mit einem Hydroceelstab können Sie das Klima im Instrument regulieren und so Schwankungen der Luftfeuchtigkeit mildern, dies wirkt sich positiv auf Stimmhaltung und Spielbarkeit aus. Die Handhabung ist kinderleicht, während der Heizperiode einfach alle zwei bis vier Wochen bewässern.

+ 75,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

VERKAUFT Burger Jacobi Klavier - Klaviere-Hildebrandt GmbH Dortmund

Burger Jacobi Klavier

Verkauft

Verkauft

Hochwertiges Klavier der Schweizer Spitzenmarke Burger & Jacobi aus dem Baujahr 1988, noch in der Schweiz gebaut.
Neulackierung in weissem Hochglanz Klavierlack.
Optisch und technisch in ausgezeichnetem Zustand.
Aus 1. Hand, wurde sehr wenig gespielt, das Innenleben sieht aus wie neu.
Hochwertige deutsche Rennermechanik und 3 Pedale zum Leisespielen.
In unserer Werkstatt überarbeitet, reguliert und gestimmt.

Typ
Klavier
Hersteller
Burger Jacobi
Farbe
weiss hochglanz
Zustand
gebraucht
Baujahr
1988
Höhe
116 cm
Breite
143 cm
Tiefe
55 cm
Lieferumfang
Instrument

Exklusive Angebote

Hydroceel - Be- und Entfeuchterstab
Mit einem Hydroceelstab können Sie das Klima im Instrument regulieren und so Schwankungen der Luftfeuchtigkeit mildern, dies wirkt sich positiv auf Stimmhaltung und Spielbarkeit aus. Die Handhabung ist kinderleicht, während der Heizperiode einfach alle zwei bis vier Wochen bewässern.

+ 75,00 €

Das könnte Sie auch interessieren