Koch & Korselt Flügel, Mod. Excelsior

Auf Anfrage

Exklusiver Flügel von Koch & Korselt, Modell Excelsior im Empire Stil, Länge 180 cm.
Seltenes Modell der Pianoforte Manufaktur Koch&Korselt aus Reichenberg (heute Liberec/Tschechien).
Gebaut wurde er 1915, zu einer Zeit, als Klavierbau noch in reiner Handarbeit und mit
besten Materialien ausgeführt wurde.
Aufwändige Verzierungen und Beschläge aus vergoldetem Messing machen diesen Flügel zu einem ganz besonderen Schmuckstück.
Reich verzierte Doppelbeine, eine dekorierte Lyra und ein durchbrochen gearbeitetes Notenpult runden
den wunderschönen Gesamteindruck ab.
Die Gußplatte ist aufwändig dekoriert .
Der Korpus wurde in Handarbeit aufgearbeitet und erhielt eine neue Schellack Politur.
Der Farbton ist ein wunderschön gemustertes, warmes, dunkles Mahagoni.
Technisch wie optisch in erstklassigem Zustand.
Aufwändig überholt mit neuer akustischer Anlage, neuen Hammerköpfen und Dämpfung, kompletter Neubesaitung und vielen weiteren Arbeiten.
Es wurden ausschließlich hochwertige Materialien aus deutscher Fertigung benutzt.
Feine wertvolle Elfenbeinklaviatur für ein unnachahmliches Spielgefühl.
Er besitzt eine große Klangfülle voller Nuancen.

Diesen Flügel wird es wahrscheinlich kein zweites Mal geben und ist ein individuelles Einzelstück.

Preis auf Anfrage.

Typ Flügel
Hersteller Koch & Korselt
Farbe Mahagoni
Zustand gebraucht
Baujahr 1915
Länge 180 cm
Breite 0 cm
Höhe 0 cm
Lieferumfang Instrument, Standarduntersetzer

Exklusive Angebote

Hydroceel - Be- und Entfeuchterstab
Mit einem Hydroceelstab können Sie das Klima im instrument regulieren und so schwankungen der Luftfeuchtigkeit mildern, dies wirkt sich positiv auf Stimmhaltung und Spielbarkeit aus. Die Handhabung ist Kinderleicht, während der Heizperiode eifnach alle zwei bis vier Wochen bewässern.
vergoldete Premium Untersetzer
Diese extravaganten Premiumuntersetzer sehen unter jedem Flügel gut aus. Die vergoldete Optik und der schalldämmende Aufbau machen ihn unentbehrlich, wenn man niemanden stören möchte. Der über den Boden abgegebene Schall wird dadurch gedämpft.  (3 Untersetzer für Flügel)