Stummschaltung (Silentsysteme)

Für viele Pianisten stellt die Lautstärke des akustischen Klaviers dann und wann ein Problem dar. Insbesondere wer während der Ruhezeiten üben oder schlicht auf einen empfindlichen Nachbarn Rücksicht nehmen möchte, sollte sich die Möglichkeit der Stummschaltung durch den Kopf gehen lassen. Durch den Einbau eines „Silent-Systems“ wird der Tastenanschlag über anschlagsdynamische Sensoren elektronisch erzeugt und gelangt über einen Kopfhörer an das Ohr des Pianisten, während die Saiten ruhen. Ebenso werden die Funktionen der Pedale elektronisch übersetzt, sodass die Natürlichkeit des Anschlags nicht verloren geht. Sie können Ihr vertrautes Instrument nach wie vor mit vollem Volumen akustisch spielen als auch digital und für Ihre Umgebung lautlos – den gewohnten Spielkomfort um die Vorzüge eines Digitalpianos erweitern.

 

Wir bieten Silentsysteme inkl. Einbau der folgenden Hersteller an:

 


Damit wir Sie noch besser informieren können, welches Silentsystem am besten zu Ihren Bedürfnissen passt,

fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne. Kontaktformular